DV 4
Johanneshof

In Regensburg wird ein neues Stadtquartier realisiert, das so genannte Dörnberg Viertel. Das Quartierszentrum liegt verkehrsgünstig an der Kumpfmühler Brücke und soll die Versorgung der vorhandenen und neu zu schaffenden Wohngebiete ausreichend sichern.

Anlässlich der Bebauung wurde im Vorfeld ein Wettbewerb ausgelobt. Das Preisgericht würdigte dabei den Entwurf von Brückner Architekten als wirtschaftlich überragende Lösung. Er sieht unter anderem vor, dass besonnte Grünflächen und Sonnengärten entstehen. Die Wohnungen bestechen durch eine hohe Belichtungsqualität und die Dachterrassen durch eine hohe Außenraumqualität.

Das Dörnberg Viertel wird künftig von einem Entrée geprägt, das eine urbane Nutzungsmischung und eine hohe Aufenthalts- und Gestaltqualität bietet. Dies wiederum soll in einem städtebaulich und denkmalpflegerisch sensiblen Kontext stehen. Geschaffen werden großflächige und nicht großflächige sowie ergänzend kleinteilige Flächenangebote für kundenorientierte Nutzungen. Der Neubau soll Identität stiftend sein und den Bewohnern ein Maximum an Aufenthalts- und Lebensqualität bieten.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Dörnberg Viertel!